Polyneux spricht, Volume 2

„Auf einem Bein kann man nicht stehen“, besagt schon ein altes Kriegsveteranen-Sprichtwort. Und weil dem so ist, haben SpielerZwei und Christian sich beeilt, alsbald nicht nur die zweite Ausgabe unseres – bereits jetzt in der strategischen Zielgruppe der 14-17,5jährigen Semicore-Spieler – populären Podcasts hinterher zu schieben, sondern auch gleich noch mit einem ganzen Reigen bunter Gesprächsthemen aufzuwarten, bei denen es Euch nur so die Ohren wegfetzen wird. Versprochen ist versprochen.

All jenen, die es interessiert, verraten wir unter anderem, warum:

  1. Christian nicht weiß, warum er denn jetzt genau Final Fantasy 13 langweilig findet…
  2. SpielerZwei umso mehr weiß, warum er Silent Hill: Shattered Memories doof findet…
  3. …und Metro 90210 2033 irgendwie auch so halb
  4. …während bei S.T.A.L.K.E.R. die Meinungen im Rückblick auseinander gehen
  5. SpielerZwei von Red Steel 2 Muskelkater im rechten Arm hat
  6. Beide den Game Room total ätzend finden…
  7. Downloadable Content sowieso eher so „geht so“ ist…
  8. Und sowieso und überhaupt.

 

Außerdem verrät Euch SpielerZwei, warum er Podcasts definitiv doof findet. Im Gegensatz zu Christian, für den das alles total toll und aufregend und mindestens noch eine Tasse Kaffee wert ist. Das und vieles mehr bietet sich Euch nach nur einem Klick auf den Play-Button!

Darauf einen Dujardin. Prost!

Play

Links zum Podcast: RSS-Feed | iTunes


Tags: , , , , , , , , , ,  

23 Kommentare

  1. Ben - 06.04.2010 20:51

    Damnit! Jetzt hätte ich doch wieder gerne einen Computer mit Ton.

  2. Detta - 06.04.2010 20:59

    Oberhausen? Das is ja umme ecke ;)

  3. Kampfhirn - 06.04.2010 21:24

    1) Der Podcast ist technisch super, aber vielleicht etwas zu lang.
    Ich hab ihn mir während Abwasch und so angehört (weil das ja Thema war)*g*
    2) Ich pflichte bei: Assassins Creed 2 war tatsächlich vom Start weg auf Steam teurer als auf Amazon! *kopfschüttel*
    (und ist es noch immer)
    3) Frohes Schaffen :-)

  4. Detta - 06.04.2010 22:09

    Sehr unterhaltsam und interessant, aber eine Frage habe ich; findet man den Podcast noch bei iTunes? Weil über den Button unterhalb des Podcasts kommt man ja direkt auf eure Seite zurück. Würd mich über ne Antwort freuen.

  5. Christian - 06.04.2010 22:35

    Eigentlich sollte die iTunes-Einbindung schon seit der ersten Folge funktionieren, aber unser Podcast-Plugin für die Seite hat ein paar Probleme bei der Erstellung des zugehörigen Feeds. Wir arbeiten dran…

  6. Detta - 06.04.2010 23:15

    Perfekt, da freut sich ja mein iPad, wenns iwann mal in meinem Besitz ist ;)

  7. Nille - 07.04.2010 01:23

    So. Da der Podcast-Feed gerade einmal mitspielt, dürfte der Podcast wohl auch demnächst in iTunes zu finden sein..

  8. Thopi - 07.04.2010 02:29

    Ich habe bisher zwar noch keinen Podcast (zuende) gehört, aber hier habe ich gerade mal genügend Zeit und Muße mitgebracht, den kompletten Dialog mitanzuhören. Also war es auch bei mir sowas wie eine Premiere!

    Insgesamt schon etwas zu lang und teilweise auch etwas sprunghaft und auch ein wenig zu viele Themen auf einen Schlag.

    Trotzdem habe ich mich gar nicht schlecht unterhalten gefühlt, denn es war weder zu albern, noch zu trocken, noch seid ihr zu lange auf nur einem Thema rumgeritten.

    Überrascht war ich über die vielen übereinstimmenden Ansichten mit SpielerZwei, gerade wo ich dem Kerl in so manchen seiner Artikel schon desöfteren den virtuellen Vogel zeigen wollte.
    ;)

    Alles in Allem würde ich diese Podcast Session noch am ehesten mit einem (psychotischen?) Drogentrip vergleichen:
    Mehrere Stimmen schwirren durch den Kopf und verursachen viel Chaos und Durcheinander, bilden aber mit der Zeit eine durchaus stimmige Symphonie mit wohlklingendem Unterhaltungswert
    :)

  9. Christian - 07.04.2010 11:30

    Den letzten Abschnitt fasse ich jetzt einfach mal als überaus schönes Kompliment auf ;D

  10. Fabu - 07.04.2010 13:26

    Nettes Ding, macht mal weiter. :-)

    Aaaaaber: Knight Rider und A-Team sind ja wohl noch immer super! ;D

  11. jorl - 07.04.2010 19:40

    Besser als der erste ;)

    Im Ernst: Der (von mir angenommene) typische Leser Eurer Seite, der sich wohl recht gut mit Spielen auskennt, wird nicht viele neue Informationen gehört und immer mal zustimmend gebrummt haben. Bei mir war es zumindest so. Themenvielfalt und Auswahl fand ich sehr gelungen und für die Arbeit beim Nebenbeihören war es auch seicht genug. ;D

    Mein Problem bei Podcasts im Allgemeinen ist das gleichaltrige Männer irgendwie zu gleich klingen. Ich kenn z.B: Euch viel zu schlecht um Euch auseinanderzuhalten, also weiß ich immer nicht wer gerade was sagt. Könnte nicht einer mit Akzent oder verstellter Stimme sprechen?

  12. Christian - 07.04.2010 19:48

    Witzig, beim Schneiden musste ich auch manchmal überlegen, ob das jetzt S2 oder ich bin, dem ich da ein „Äääääähhh“ rausschneide.
    Finde aber, dass man mein Stammeln und Ruhrpott-Genuschle, verbunden mit dem latenten Hang zur Verlispelung des scharfen S, ganz gut von SpielerZweis eloquentem Sprachstil abgrenzen kann ;D

  13. Kazoom - 08.04.2010 13:13

    Ich höre jetzt mal bei der Arbeit rein (will heissen, ich habe keinen Bock zu arbeiten und suche Ablenkung…). Erster Kritikpunkt: Die Intromusik klingt wie „Kochen mit Manfred“ im Regional-TV.

  14. SpielerZwei - 09.04.2010 14:23

    Das nenne ich wirklich mal Ironie:
    Da habe ich in den 90ern 10 Jahre vergeblich an einer Musikkarriere geschraubt und mit so einem langweiligen Podcast steigen wir sofort in die iTunes-Top-10 ein…
    Life’s a bitch.

  15. ness - 10.04.2010 01:07

    @ SpielerZwei & Silent Hill: Shattered Memories & Alptraumsequenzen:

    Durch die blau leuchtenden Stellen weiß man doch eigentlich immer, wo man hinmuss bzw. hinkann, und die Wege sind doch auch „relativ“ linear.

  16. SpielerZwei - 10.04.2010 14:23

    Ja, als minimale Orientierungshilfe leuchten die möglichen Aus- und Durchgänge blau. Allerdings hilft einem das nicht die Bohne, weil es immer mehrere davon gibt und man trotzdem leicht mehrere Runden im Kreis oder in Sackgassen laufen kann.
    Es bleibt so oder so eine reine Trail & Error-Angelegenheit und so etwas hasse ich nun mal wie die Pest.

  17. laZee - 15.04.2010 18:48

    Ich fand ihn auch besser als den ersten, allerdings fand ichs irgendwie blöd, erst den Podcast zu hören und am Ende zu hören, wie doof die Dinger eigentlich sind. Das hat so ein „hm, ist eigentlich scheiße alles aber ich machs trotzdem“-Langeweile-Touch gehabt. Gestört hat mich auch dieses „bloß keine schlüpfrigen Witze“-Gehabe, das kam immer so „bloß nicht zu lustig sein“ rüber. Diese Ermahnungen von SpielerZwei gegen Christian hatten immer was vom elterlichen Zurechtweisen wenn das Kind was Böses gesagt hat. SpielerZwei dominierte Christian. Dadurch gabs imho nie ne richtige Diskussion.

    Inhaltlich ganz interessant. Ich würde mich an eurer Stelle aber nicht ständig für das abdriften in andere Themen entschuldigen. Ständige Eigenkritik nervt.

    Übrigens finde ich das gerade schön an Podcasts, die sich den Stock nicht so weit in den Arsch schieben wie Wannabe-Journalisten: Gerade die Freiheit, abzudriften, als Hörer das Gefühl zu haben einem echten Gespräch zu lauschen (das ja auch IRL meist interessanter ist als Nachrichtensprecher) und mehr Gedanken als Scripts zu Ohren zu bekommen.

  18. Nille - 15.04.2010 19:38

    Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob hier auch erwachsene Menschen oder solche, die nicht dem Cliché des unmanierlichen, pubertierenden Gamers entsprechen.

    Ganz ehrlich: Im sogenannten realen Leben würde ich es nicht lange aushalten mit Menschen, denen zu „Muskelkater im rechten Arm“ nur Masturbations- oder schlimmere Witze einfallen!

  19. laZee - 15.04.2010 20:03

    @Nille: Redest du von erwachsenen Menschen oder vom Klischee des erwachsenen Menschen? Ich persönlich merke gerade jetzt beim „Älterwerden“, wie wenig dran ist an diesem Klischee.

    Der Knackpunkt liegt beim „nur“ in deinem letzten Satz. So schwarz/weiß ists nie. Und ich verlange ja auch diesen Humor nicht zwangsläufig – aber seine ständig präsente, fingerzeigerische Ausklammerung hat mich genervt :)

  20. Manu - 15.04.2010 20:23

    @laZee: Aber das war doch mit deutlichem ironischem Unterton von S2.

    Sonst bin ich da deiner Meinung, bin auch ein Freund des schlechten, schlüpfrigen Kalauers in der richtigen Runde, aber in einem Podcast kann ich das nicht gebrauchen. Und Christian muss man da an der kurzen Leine halten, sonst muss man soviel schneiden nacher.

  21. Manu - 15.04.2010 20:26

    Und ja, das „erst mache ich einen Podcast und dann betone ich aber, wie doof das eigentlich ist“ fand ich auch verstörend. Deine Meinung kann ich nachvollziehen und akzeptieren, lieber S2, aber ich kam mir als Hörer an der Stelle etwas veralbert vor. Vorallem fand ich es gut davor, daher ist diese Stelle erst recht überflüssig gewesen.

  22. Christian - 16.04.2010 01:28

    Da ich derjenige war, der den Scheiß schneiden musste, habe ich mich lieber direkt mal selbst an der Leine gehalten ;-)
    ansonsten fand ich GERADE. lustig, dass wir fast anderthalb Stunden gequatscht haben, um dann zu hinterfragen, was wir da eigentlich genau machen. Das nennt man Humor (auch wenn S2 das ernst meinte).
    Ansonsten bin ich auch ein großer Freund des lockeren Gesprächs mit vielen Abschweifungen. Wir mussten uns aber einfach immer wieder ein wenig selbst zügeln, um nicht jeglichen Zeitrahmen zu sprengen. So einfach ist das. Doofe Witze und Bashing hatten wir noch mehr drin, wollten es aber nicht direkt in unserem ersten Anlauf übertreiben. Von wegen Glashaus und Steine und so…

  23. Jander - 16.04.2010 11:28

    Nachdem ich Eurem Podcast gelauscht habe, in dem ihr über den Gameroom herzieht, fühle ich mich direkt ein bisschen schlecht, dass ich mir die Namco Museum Essentials geholt habe und daran auch noch Spaß finde… :) (Den Gameroom kann ich aus Ermangelung einer 360 nicht beurteilen…)

    Ansonsten, ein gelungener Podcast, wie ich finde. Am Ende musste ich durch das Kaffee-Plätschern direkt mal auf’s Klo rennen, nur um mir im Anschluss auch einen frisch gebrühten Kaffee zu holen. ^^

Hinterlasse einen Kommentar