1 MINIT, 2 MINIT, another MINIT

Pascal: Dieses MINIT von Kitty Calis, Jukio Kallio, Jan Willen Nijman und Dominik Johann ist echt ein interessantes Spiel. Ich sollte darüber schreiben!

MINIT: Du hast die verfluchte Tastatur berührt! Alles, was du in der nächsten Minute eintippst, wird sofort und ohne Lektorat veröffentlicht. Und los!

Als Spiel, das so wenig grafische Reize produziert, schafft MINIT seine Atmosphäre besonders über die Musik von Jukio Kallio, dem Komponisten hinter anderen Indie-Knüllern wie Bleed 2 und Nuclear Throne. Teilweise besteht der Soundtrack aus gelungenen, eigenständig funktionierenden Hommages an bekannte Zelda-Themen wie das Erfolgs-Jingle beim Truhenöffnen oder dem ikonischen Introstück “Der Sturm” von Link’s Awakening, teilweise aus komplett originellen Lo-Fi Chiptune-Klängen, die perfekt zum simplen Schwerthieb und den erratischen Sprungmustern von MINITs Gegnern zu passen scheinen. Für die meisten Menschen sicher kein OST, der beim Abendessen nebenher läuft, aber definitiv eine super aufs Spiel abgestimmte und zum Fußtapsen einladende Auswahl an Musik.

MINIT: Schluss, aus, Ende! Und schon ist es online. Vielleicht noch ein Versuch?


Tags: , , , , , , , , , , , , ,  

Hinterlasse einen Kommentar