Senso – Eine Komplettlösung

Senso, MBs Klassiker der Unterhaltung aus dem Jahre 1978 ist auch heute noch ein Quell der Freude für jeden Farbenfreund. Ich habe mir die Mühe gemacht, eine Komplettlösung zu schreiben, um so Neulingen auf dem Gebiet des Farbenmemorierens einen einfachen Einstieg zu gewährleisten. Meine Kommentare habe ich zwischen den Anweisungen in Klammern gesetzt – diese bitte nicht mittippen, ha ha ha!

Blau Rot Rot Gelb Grün (die Ampel, wie es im Fachjargon heißt. Leicht zu merken, da die Farbenkombination der einer Verkehrzeichenanlage gleicht, von oben nach unten betrachtet.) Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Gelb Blau Grün Rot Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Rot Rot (eine sehr schwierige Stelle schon nahe des Anfangs, da man sich leicht verzählt. Aufgepasst!) Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Blau Rot Rot Gelb Rot Rot Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Gelb Blau Grün Rot Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb Rot Blau Gelb Blau Rot Gelb Blau

Wenn das Gerät nicht neu gekauft ist bzw. zum ersten Mal benutzt wird, kann der Anfang variieren. Die verschiedenen Varianten erkennt man leicht an den unterschiedlichen Anfangsfarben.

Variante 1:
Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Gelb Grün Blau Rot Rot Gelb Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Grün Gelb (diese Kombination wird von mir liebevoll als Goethes Erbe bezeichnet, da eine Band namens Goethes Erben einst ein Lied namens „Rot Blau Violett Grün Gelb“ schrieben, und so konnte ich mir diese Kombination stets gut merken. Mein Vorschlag an MB, eine Senso-Neuauflage mit der zusätzlichen Farbe violett zu bauen, wurde jedoch freundlich, aber bestimmt abgelehnt) (Anmerkung: Farben in Anführungsstrichen nicht mittippen!) Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Blau Rot Rot Gelb Rot Rot Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Gelb Blau Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Gelb Blau Grün Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau

Variante 2:
Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Gelb Blau Grün Grün Gelb Blau Rot Blau Rot Rot Gelb Rot Rot Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Gelb Blau Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Gelb Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb Rot Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Gelb Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Gelb Blau Grün Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Rot Blau Grün Rot Blau Gelb (In dieser Variante springt das gehäufte Aufkommen der Farbe Gelb ins Auge; vielleicht wollten die Entwickler damit die geringe Gesamtbeteiligung von Gelb (nur 20,4%!) wieder wettmachen.)

Variante 3:
Rot Rot Gelb Rot Blau Gelb Grün Gelb Blau Rot Rot Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Gelb Grün Blau Rot Rot Gelb Grün Blau Grün Blau Gelb Rot Rot Rot Blau Gelb Grün Grün Gelb Blau Rot Gelb Gelb Rot Blau Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Rot Gelb Blau Blau Blau Blau Rot Blau Gelb Grün Rot Blau Grün Grün Blau Grün Gelb Rot (Ja, die dritte Variante ist tatsächlich nur so kurz.Ich war selbst überrascht!)

Nach dem Ende jeder Farbenfolge folgt eine der weiteren, jeweils erkennbar, wie oben bereits beschrieben, an der Anfangsfarbe. Nach dem Durchlauf aller Varianten wiederholt das Spiel diese leider nur noch, wenn auch in zufälliger Reihenfolge. Aber das Spiel hat dennoch nie seinen Reiz für mich verloren. Bei Fragen oder Problemen schreibt mir doch bitte eine Mail an spielerdrei@polyneux.de. Viel Spaß!


Tags: , ,  

Hinterlasse einen Kommentar