Kineux: DiRT Rally

Nachdem Codemasters in letzter Zeit vor allem durch einen verhunzten Port des Klassikers Colin McRae Rally (siehe Rock Paper Shotgun) und durch Entlassungen (siehe Eurogamer) von sich reden machte, haben sie letzte Woche überraschend ein völlig neues Spiel Rallye-Spiel vorgestellt und direkt im Steam Early Access verfügbar gemacht. Warum es ausgerechnet DiRT Rally heißt, wird ihr Geheimnis bleiben, denn mit den pseudocoolen, völlig überladenen DiRT-Spielen mit Zeitrückspulfunktion und magischer Bremse hat es wenig zu tun. Endlich kein debiler Ansager mehr in den Menüs („Du musst alles geben! Du darfst nicht versagen!“), kein Braunfilter über dem gesamten Bild, kein Ken Block, kein Gymkhana, sondern einfach nur ein gradliniges Rallye-Spiel, das toll aussieht und klingt, sich toll anfühlt und erstaunlich wenig verzeiht. Selbst im Vergleich zu den letzten Colin McRae Rally-Teilen.


Tags: , , , , , , , , ,  

7 Kommentare

  1. Pingback: Polyreuxblick 2015 | Polyneux

  2. Pingback: Bleifuß mit Niveau | Polyneux

Hinterlasse einen Kommentar

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu