2. Polyneux MK8 Cup

Auf vielfachen Wunsch – *räusper* – findet am Donnerstag, den 21.08.14 unser zweiter Polyneux MK8 Cup statt. Da sich niemand so richtig über die Regeln vom letzten Mal beschwert hat, bleibt es erstmal bei 16 Rennen, 150 ccm, allen Fahrzeugen und Items. Die Rennen können zwischen 20:00 und 23:30 Uhr absolviert werden. Da man aber im Verlauf des Abends wohl immer weniger echte Gegner finden wird, empfiehlt es sich wieder, gleich am Anfang pünktlich dabei zu sein.

Den Cup findet Ihr wie gewohnt in Eurem Mehrspieler-Menü unter „Turniere“. Dort gebt Ihr dann folgenden Code ein:

3106-1137-3163

Da wir dieses Mal keine Fußball-WM haben und die Kirmescom ebenfalls endlich vorbei ist, lassen wir keine billigen Ausreden mehr gelten. Immerhin gilt es diesmal, die unglaublichen 215 Punkte von Michael (aka Missingno) zu schlagen, mit denen er uns andere im Juni auf die billigen Plätze verwiesen hat!

#Update:

Ergebnis 2. Polyneux MK8 Cup

Wow! Da haben wir die Server von Nintendo gestern aber fast an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit gebracht: Ganze sieben Teilnehmer! Wooot!! Polyneux, das Mitmach-Blog!

Wie können folgende Ergebnisse festhalten:

a) Alanar hat mit 186 Punkten verdient gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

b) Michael konnte sein Wahnsinnsergebnis vom letzten Mal (215 Punkte!) nicht wiederholen und landete mit 173 Punkten diesmal nur auf dem zweiten Platz, gefolgt von Björn mit 166 Punkten.

c) SpielerZwei konnte sich mit 153 Punkten zwar leicht verbessern, muss sich aber langsam damit abfinden, dass er nicht halb so gut in MK8 ist, wie er denkt.

d) Volker hat den Cup glatt verpennt und landet damit verdient auf Platz 666 …

e) Polyneux-Leser sind ein träger Haufen, der wenig kommentiert und weder durch Verlosungen, noch andere Aktionen in größerer Zahl zu motivieren ist. Aber das wissen wir ja schon seit vielen Jahren. Wir haben Euch trotzdem lieb. ;-)


Tags: , , , , ,  

5 Kommentare

  1. Missingno. - 21.08.2014 21:58

    Ich gratuliere mal Alanar. Ich bin durch und damit höchstens Zweiter. Das Feld war diesmal viel dichter zusammen; sehr schön. Und, Wahnsinn, was ich alles verkackt habe. ;-)

  2. Smashbrother - 22.08.2014 16:36

    Schade, dass ich mein Rennen nicht beenden konnte. Da ich durchschnittlich 10 Punkte bekam, wäre ich nach dem 16 Rennen immer noch vor SpielerZwei gewesen und den Björn hätte ich auch noch gepackt. ;-))

  3. SpielerZwei - 22.08.2014 17:32

    Mein größter Fehler war, aus Versehen am Anfang Rosalina zu nehmen und dann nicht mehr zu wechseln, aus Angst, bei so wenig Teilnehmern am Ende vielleicht alleine dazustehen…
    Habe dann nach 10 Rennen doch noch Peach, die ich eigentlich haben wollte, genommen und bin dann auch nicht mehr so fies aus jeder zweiten Kurve gerutscht (Rosalina fährt sich ja wie ein Panzer, weil sie in der gleichen Klasse wie DK oder Wario ist). Hat dann insgesamt aber leider nicht für mehr als Platz 4 gereicht… ;-)

    Hat aber trotz der mauen Beteiligung wieder Spaß gemacht!

  4. Missingno. - 23.08.2014 11:29

    Rosalina ist eigentlich keine schlechte Wahl. Sie ist nicht (nur) wegen der Oberweite, sondern gerade wegen der Gewichtsklasse (= hohe Endgeschwindigkeit) beliebt. Bringt natürlich nichts, wenn man mit dem Handling nicht klar kommt. Ich hatte anfangs auch ein total zusammengewürfeltes Setup, weil mich der 10 Sekunden Countdown überrascht und gleich ins Rennen geworfen hat. Später bin ich noch auf den Roller umgestiegen, da gings dann besser, aber Alanar ist mir unerreichbar schnell davon gefahren. Immerhin habe ich dieses Mal auch die coolen Items bekommen. :3
    Auch diesmal waren es bei mir keine 8 unterschiedlichen Strecken. Toads Hafenrundfahrt bin ich 4 Mal gefahren plus einmal nach meinen gewerteten Rennen gegen Lutz. Auch der Gegnerwechsel nach 4 Runden hat wieder keinen Sinn ergeben. Zuerst war ich im Heads-Up mit draiba, dann endlich mit allen anderem zusammen, nur um sofort wieder wegsortiert zu werden und wieder ein 2er-Rennen mit KI fahren zu müssen.

  5. SpielerZwei - 23.08.2014 12:09

    Was die Streckenauswahl angeht, so scheint mir die beste Wahl eigentlich immer „Zufall“. Dann kommen auch andere Kurse.
    Der automatische Gegnerwechsel war in der Tat dämlich. Das macht halt nur Sinn, wenn wirklich viele Teilnehmer da sind. Insofern war ich da wieder mal zu optimistisch beim erstellen… ^^

Hinterlasse einen Kommentar