Pure Poesie

Weite. Wille. Wind. Sonst Stille.
Gerade angekommen, breche ich auf.
Mache mich auf den Weg.
Von links. Nach rechts.
Sonst nichts.
Nur Stille.
Und der Wind.
Ich und mein Gefährt.
Mein Gefährt und ich.
Mein Gefährt als mein Gefährte.
Gefährlich wird’s aber nicht.
Nur ruhig.
Entspannend.
Komme nicht an, doch komme runter.
Munter sieht zwar anders aus.
Aber düster auch.

Ein zartes Beige.
Getüncht mit Grau.
Blau als Tupfer.
Rot als wohliger Ausgleich
bringt mit elegantem Pinselstrich Wärme
in die doch nie triste Farbenschau.

Bewege mich hin und her
und doch immer nur voran.
Rückwärts nimmermehr
durch eine Welt
die einmal war und kaum mehr ist.
Verlassen. Einsam.
Trostlos und doch nicht ohne Trost.
Leer und doch nicht abweisend.
Nicht ganz ohne Gefahr,
doch auffangend.
Der freie Fall, so sanft wie ein
wolliges Knäuel.
Wind rauscht ums Ohr,
sanft gleite ich hinab.
Falle, aber stürze nicht.
Zu Boden, nicht in den Tod.

Schalter. Bumper.
Rot und herzlich.
Voller Tatendrang
eigne ich mir ihre Funktionen an.
Eile hin, eile her,
in meiner kleinen Windlok, die die Welt bedeutet.
Ein fahrendes Refugium inmitten des Nichts.
Hüpfe hier, hüpfe da,
löse Schalter aus,
treibe den Kessel an,
fahre das Segel aus,
lösche Brandherde,
sammle Treibstoff,
beseitige Hindernisse.
Freie Fahrt für einsame Seelen!
Niemand sonst.
Nur ich.
Ich und der Wind.
Ich und der Wind und meine kleine Lok.
Mit dem Segel dran.
In dieser wundervollen Landschaft.
In dieser traurigen Landschaft.
In dieser einsamen Landschaft.
In dieser Landschaft, die alles bedeutet, alles erzählt.

Eine Welt, dem Untergang geweiht.
Längst vergangen, längst vergessen.
Und doch unvergesslich.
Eine Reise um der Reise Wilen.
Mit dem Weg als Ziel.
Und dem Wind im Haar.

FAR: Lone Sails ist einfach wunderbar!

Nix kapiert?
Hör’ unseren Podcast!


Tags: , , , , , , , , , , , ,  

5 Kommentare

  1. HomiSite - 16.05.2019 20:52

    Der Tag „kontemplativ“ hat nur diesen Artikel. :-) „FAR: Lone Sails“ ist bei mir seit Erscheinen der PC-Version auf der endlosen Liste. Vielleicht schaue ich jetzt mal rein nach dieser lyrischen Annäherung.

  2. Missingno. - 16.05.2019 21:23

    Ein einzigartiges Tag gehört zum guten Ton der großen, vielleicht großartigen, Artikel.

  3. Christian - 17.05.2019 12:25

    Hach. Balsam für die Seele. Danke! :-)

  4. bluntman3000 - 23.05.2019 19:01

    Danke. Ich kaufe das jetzt.

  5. Christian - 24.05.2019 11:00

    Tu‘ es!

Hinterlasse einen Kommentar