Polyneux macht’s kurz 27 – Der kapitalistische Kommunist

Na Herrschaftszeiten nocheinmal! Wieder ein verspäteter Podcast und wieder sind es die technischen Probleme: Nachdem es schon bei der Aufnahme hier und da hakte, verzögerte sich der Schnitt aufgrund einer schwer zu reaktivierenden Cubase-Lizenz. Egal, jetzt ist er aber da, der kurze Podcast Nummer 27, voller geiler Facts zu dollem Spielezeugs. Christian und Urs haben sich mit Special Guest Molo zusammengehockt, um ein bisschen über The Surge 2, Animal Crossing: New Horizons, Call of Duty: Warzone und anderes Gedöns zu sprechen. Dazu gibt es noch ein bisschen was zu Sonys extrem informativem PS5-GDC-Talk und Urs behauptet, dass Gulliver aus Animal Crossing ein Tukan ist, obwohl er eigentlich eine Möwe darstellen soll. (Wer’s glaubt.) Jetzt aber ab dafür und viel Spaß!

 

Beim Titelstück handelt es sich um Valse De Rue (2018) von der Gruppe MagikStudio.

Der einleitende Text wurde von Dr. Dr. Rudolf Inderst eingesprochen.


Tags: , , , , , , , , ,  

9 Kommentare

  1. Missingno. - 17.04.2020 15:18

    Jetzt habt ihr vor lauter schnell schnell den Podcast vergessen. XD

    Urs behauptet, dass Gulliver aus Animal Crossing ein Tukan ist, obwohl er eigentlich eine Möwe darstellen soll.

    Hat ja auch nur Möwe ((sea) gull) im Namen.

  2. Urs - 17.04.2020 16:04

    Danke für den Hinweis. Hatte den Podcast eingefügt, aber nicht auf aktualisieren geklickt. Wie so ein Profi…

    Und dass er Gulliver heißt, war für mich kein Hinweis. Es gibt ja keinen Namen mit Tukan als Bestandteil.

  3. Missingno. - 20.04.2020 11:51

    Dieser Fan glaubt, Tristan wäre ein tukaniger Name. ;-)

    Beim Titelstück handelt es sich um Valse De Rue (2018) von der Gruppe MagikStudio.

    Der einleitende Text wurde von Dr. Dr. Rudolf Inderst eingesprochen.

    Polyneux wäscht’s kurz? Drei Stunden Handwasch-Podcast. Oh je!
    Und nach „im Schritt hängen bleiben“ von „wunden Händen“ zu reden ist auch … lassen wir lieber.

    Ich verfolge ja die Konsolenentwicklung gar nicht, und habe deswegen jetzt erfahren, dass Microsoft wieder zurück in die Steinzeit will!? Sorry, aber handelsübliche Festplatten in ein proprietäres Gehäuse zu stopfen um sie teuer zu verkaufen war schon bei der Xbox 360 uncool. Das hat Sony ja auch damals gleich ausgenutzt und kräftig betont, dass bei der PS3 die Festplatte einfach so tauschbar ist. Dabei ist Sony ja eigentlich der Vorreiter für proprietäre Speicherlösungen (vgl. Memory Stick).

    Animal Crossing könnte eigentlich ein gutes Spiel sein, wo auch die kleineren Kinder mal mitschauen (und evtl. sogar spielen) dürfen. Aber irgendwie weiß ich schon, dass es bei mir schnell wieder in der „Ecke“ landen wird, weil es halt doch wieder das selbe ist, was ich schon auf dem GameCube gemacht habe. Haus voll ausbauen, Insekten und Fische fangen, und nach ein paar Wochen schaut man vielleicht noch zu einem Event rein und merkt dann, dass man ja täglich hätte spielen sollen und hört eher komplett auf.

  4. kachelofen - 20.04.2020 13:33

    Ich will auch mal was kommentieren. Checkt doch bitte mal den coolen YouTube Kanal von Mark Brown aus, der immer so coole Videos über Videospiele und So macht, dann könnt ihr darüber reden und nicht immer nur DigitalFoundry mit dem Hardware-Gesülze ;-)
    Kann man hier finden

  5. kachelofen - 20.04.2020 13:34

    Eure Kommentar Spalte ist aber auch von vorgestern ;-)
    Hier, das meine ich
    https://www.youtube.com/channel/UCqJ-Xo29CKyLTjn6z2XwYAw

  6. Missingno. - 20.04.2020 16:34

    Man könnte fast meinen, dass das Eigenwerbung von kachelofen ist. Wer es (selbst mit Hilfs-Buttons) nicht schafft einen Link zu setzen, bekommt eben auch keinen vernünftigen Youtube-Kanal-URL-Namen hin. ;-)

  7. kachelofen - 20.04.2020 22:30

    Na aber ich hab ja gar nix davon, wenn sich jemand die Videos von dem ansieht ;-) und ich kommentiere stets von mobil, deswegen sieht’s vermutlich so altmodisch für mich aus. War schon in wahrer Bewunderung für deine Zitatebenen und anklickbare Links, als ich mich eben abgerackert habe ;-)

  8. Missingno. - 21.04.2020 09:10

    Keine Ahnung was ich falsch oder richtig mache, aber ich habe die Buttons auch dann, wenn ich die Seite auf dem Smartphone öffne. Gerade da würde ich sie auch nutzen. Ansonsten bin ich schneller, wenn ich die drei Tags selbst tippe.

  9. Urs - 21.04.2020 17:15

    Mark Brown ist notiert (bzw. abonniert), danke für den Tipp!

    Und Digital Foundry konsumiere ich tatsächlich nur gelegentlich, weil ich grundsätzlich null Plan von Technik habe und da hakt ein paar Sachen schön mundgerecht dargeboten werfen. Finde das oft genug aber auch ziemlich dröge…

Hinterlasse einen Kommentar