Polyneux spricht

Pressemitteilung – Zur sofortigen Freigabe – Deutschlands beliebtes Service-Magazin „Polyneux“ wartet, auf vereinzelten vielfachen Leserwunsch, seit dem heutigen Tag nun auch mit einen Podcast auf. Dies sei der erste Schritt auf dem Weg erst zu einem unheimlichen Medienimperium, dann der Weltherrschaft, ließ ein Mitglied des Polytbüros, Nille, verlautbaren, bis zur ersten Polyneux-Printausgabe könne es nicht mehr weit sein.

SpielerDrei teilt für die Dauer einer Hörspielkassette seine profundes Geschwärme über „GTA IV“, „The Ballad of Gay Tony“ und kratzt ebenfalls am direkten Vorgänger sowie dem anderen Addon „The Lost and Damned“. Und Nille ist auch dabei. Klingt spannend? Nee, haben wir auch nicht gedacht.

Was euch in dieser Folge erwartet:

  1. Ein paar kleinere Storyspoiler
  2. SpielerDrei beweist auf einen Schlag einen Mangel an Tischmanieren und Street-Credibility
  3. 100% mehr Kohärenz als das letzte gemeinsame Projekt von Drei und Nille
  4. Wir sagen ständig „The Lost and the Damned“ anstatt „The Lost and Damned“
  5. Wildes Durcheinandergerede und nervöses Gekichere

 

Was euch leider entging:

  1. Jede Menge Stammeln und Wortfindungsschwierigkeiten
  2. Nilles schmutzige Geheimnisse, sowohl ingame als auch im RL
  3. eine echt schlechte Namensidee für unsere theoretische Zuhörerschaft

 

So, jetzt mal Spaß beiseite: Da dies unser erster Podcastversuch war, hat er noch einen etwas experimentellen Charakter. Da wir sehr viel Spaß bei der Sache hatten, möchten wir ganz inständig um Feedback bitten, sei es hier in den Kommentaren oder gerne auch per Mail, wenn ihr uns nicht hier vor allen Leuten beleidigen wollt. Themen- und Verbesserungsvorschläge, völlige Ablehnung und unkritisches Lob ist alles wirklich gern gesehen und auch bitter nötig. Sollen wir lieber nur noch schreiben? Brach für dich eine Welt zusammen, weil du dachtest, dass wir in echt ganz anders klängen? Hast du detaillierte Anleitungen, wie wir den Wohlklang unserer Kehlköpfe noch verlustfreier in Daten umwandeln können? Bitte melde dich.


Tags: , , , , , , , , ,  

26 Kommentare

  1. Nille - 24.03.2010 15:10

    Ja, ich weiß. Der RSS-Feed für den Podcast funktioniert noch nicht und im iTunes Store findet man ihn auch noch nicht.
    Das wird sich leider ändern, bevor die nächste Folge eintrudelt..

  2. Pascal - 24.03.2010 15:22

    Und wie krieg ich das jetzt in mein iPhone rein, wenn es nicht über iTunes verfügbar ist und ich noch dazu kein Datenkabel zur Hand hab, häh?

  3. Daniel - 24.03.2010 15:25

    SpielerDrei trinkt Bionade! Ey, der ist so ein Mädchen.

    @Pascal
    Es soll ja Leute geben, die haben gar kein iPhone und kein iTunes. Wie bekommen die nur ihre mp3s in ihre mp3-Abspielgeräte? ;)

  4. Pascal - 24.03.2010 15:58

    @Daniel: Ja, eine sehr gute Frage, wie man so etwas ohne eine Anschlussmöglichkeit in Form des Datenkabels hinkriegt :-P

    (Ich mach das jetzt über das Internetz, dafür hat Gott doch die Cloud erfunden.)

  5. Manu - 24.03.2010 16:05

    @Pascal: Du kannst doch einfach den Direktlink des Mp3s in deinem iPhone Safari aufrufen.

  6. Daniel - 24.03.2010 16:05

    Das habe ich schon gelesen und verstanden. Dann musst du eben, wie jeder andere auch, warten bis du wieder bei deinem Datenkabel bist und es old-school rüberschubsen. Vorfreude ist die schönste Freude.

    Diese neumodischen jungen Leute immer. Wollen alles sofort, sofort, sofort.

    Aber jetzt Schluss mit meinem Gesabbel. Die beiden Sprecher im Podcast sind schon ganz hibbelig, also kommentiert mal schön.

  7. Missingno. - 24.03.2010 16:53

    Nilles schmutziges Geheimnisse, sowohl ingame als auch im RL

    Die Ein- der Mehrzahl? Und warum soll ich mir den Podcast anhören, wenn so etwas fehlt? Das ist ja noch schlimmer als spoilern!

  8. Fabu - 24.03.2010 17:28

    Nach 2 Minuten noch nicht abgeschaltet. Immerhin – das schaffen nicht viele.

  9. laZee - 24.03.2010 17:53

    So, grad zuende gehört.

    Vorbemerkung: Ich höre ansonsten nur den areagames-Podcast wenns um Spiele geht und generell wenig Podcasts :).

    Ich fands schonmal nicht schlecht! Zwar hatte ich bei Nille desöfteren das Gefühl, dass es ihm etwas peinlich ist so laut zu reden, aber das legte sich nach einer Weile auch langsam. Gerade als ihr etwas in Fahrt gekommen ward, wars angenehmer als bspw. zu Anfang, wo es ein paar dieser „so… was sagen wir jetzt überhaupt als nächstes…“-Situationen gab.

    Ich würde mir wünschen, dass ein wenig lebhafter geredet wird, hatte teilweise etwas dezent schnarchiges. Generell sollten die Teilnehmer vor der Aufnahme ein paar Hemmungen abbauen, um nicht so schüchtern rüberzukommen – Alkohol :D! Ich könnte mir auch vorstellen, dass eine dritte Person noch nen Tick mehr Schwung in die Runde bringen würde, einfach weil dann mehr Köpfe am Content für die nächste Minute mitdenken und dadurch weniger Längen entstehen.

    Das Ende war mir etwas zu abruppt, ich will doch danach immernoch kuscheln. Nille hat ne tolle Stimme, auch wenn ich fand das Spieler3 der bessere Sprecher war. Der Podcast hat Potential, kann für meinen Geschmack noch länger sein (bspw. mehr als 1 Spiel als Thema behandeln oder ein umfangreicheres Thema), ich bleib auch beim nächsten Podcast dran :)

    Tonqualität fand ich übrigens okay.

  10. jorl - 24.03.2010 19:01

    Ton in Ordnung. Sprecher OK. Thema nicht so. Da bin ich von polyneux mehr gewohnt als „ich finde das Spiel knorke, weil der Typ so dufte ist“. Ich habe aber nicht alles gehört, da GTA IV noch auf meiner TODO-Liste steht.
    Das nächste Mal lieber etwas philosophischer oder mehr als ein Spiel.

  11. Jingleball - 24.03.2010 19:19

    Ich finde den Ton okay, könnte aber noch ein kleinen Ticken lauter sein. Nille klingt ein bißchen wie VilleVallo. ;D Insgesamt ein sehr sympathischer Podcast. Ich denke wenn man das mehr gewohnt ist, fallen auch mit der Zeit die Scheuklappen ab.

    Weiter so! ;-)

  12. Nille - 24.03.2010 19:24

    Zu meiner Verteidigung: Ich war wirklich todmüde als wir das Ding aufgenommen haben. Ich gehe einmal davon aus, daß die nächste Folge deutlich besser wird.
    Aber Alkohol und Philosophie? Dieses Teufelszeug wird weder in noch aus meinem Munde kommen. ;)

  13. Manu - 24.03.2010 20:37

    ich find euch voll süß!!!1

  14. SpielerDrei - 24.03.2010 20:58

    Dann muss ich wohl alleine zwischen zwei alkoholgeschwängerten Bäuerchen über Wittgenstein diskutieren – alles für die Hörerschaft.

  15. mkraxx - 24.03.2010 22:23

    Tja, schwierig irgendwie…trotz extrem hohem Sympathiefaktor für das Blog und ok-er Tonqualität bleibt irgendwie die Frage: Warum? Viedospielbezogene Podcasts gibt’s in Deutsch bereits mehr als genug – und das reicht von News-Sammelsurien bis zu mehrstündigen Specials zu einzelnen Spielen. Ich höre extrem gerne und viel, aber ich komm so gerade mal mit meiner Auswahl durch.

    GTA ist allerdings auch nicht unbedingt mein Thema. Ich würde euch gerne nehmen, aber für Spielebesprechungen habe ich keine Zeit. Wie jorl bereits geschrieben hat wäre eine Prise (kann auch gerne eine Handvoll) Philosophie – in welcher Form auch immer – schon sehr fein.

    Ich traue dem Team auch definitiv zu ein bisschen „anspruchvollere Themen“ aufzugreifen und zu thematisieren.

    Längenmäßig wäre ein Hauch kürzer vielleicht nicht so schlecht – für mich wars fast ein bisschen zu lang.

    Jedenfalls, Restekp für die Arbeit den Spaß, hat sich technisch gut angehört – womit nehmt ihr auf? Bleibt dran…

    P.S.: Solche Kommentarzahlen hätte ich gerne bei meinen Podcasts – seufz…

  16. laZee - 24.03.2010 22:29

    verrückt, mkraxx, bei der Länge gehts mir genau andersrum als dir. Ich kenn kaum gute deutsche Spielepodcasts und sie sind mir immer zu schnell alle, da ich Zeit hab sie zu hören und mir wären so mindestens 90 Minuten pro Podcast am Liebsten ;)

  17. mkraxx - 24.03.2010 22:55

    Was hörst du denn, wenn’s dir immer zu kurz ist?

  18. Pacco - 25.03.2010 10:47

    Ich weiss, ich gehe nicht mit der Zeit, denn ich interessiere mich weder für Facebook, noch für Myspace, noch für Twitter, noch für Podcasts.

    Ich bin der Meinung, daß ihr gute Schreiberlinge seid und eure Berichte wohl formuliert und mit der richtigen Brise Humor angereichert sind.
    Schuster, bleib bei deinen Leisten.

    Das Geblubber ist weniger informativ und weniger lustig, also mehr Zeitverbrauch für weniger Informations- und Unterhaltungwert.

  19. laZee - 25.03.2010 11:12

    mkraxx: Ich hör eigentlich nur den areagames Podcast und der reicht nicht für ne Woche ;). Aber wenn es anscheinend ne Menge gibt, hör ich mich mal ein wenig um.

  20. mkraxx - 25.03.2010 17:07

    @ laZee: Hmmm, da gibt’s noch eine ganze Menge, z.B.:

    Games und so (wechselnde Länge, kann aber schon mal 1:30 werden, gute Stimmen, passendes Hintergrundwissen, iPhone-affin, technisch top, Mischung aus News und Spiele-Infos)
    [url]http://www.gamesundso.de/[/url]

    GameOne-Plauschangriff (irgendwas von MTV, extrem lange – teilweise 2:30, meist mit Themenschwerpunkten z.B. Rennspiele, Strategiespiele, Castlevania, …)
    [url]http://www.gameone.de/blog/2010/3/der-gameone-plauschangriff-rennspiele-teil-2[/url]

    Konsolerie-Podcast (von den Spiele ohne Grenzen-Machern, Schwerpunktthemen, eher kürzer gehalten, ich mag die – habe mich wohl an die Stimmen gewöhnt)
    [url]http://www.konsolerie.de/blog/category/podcasts/[/url]

    M!-Cast (von der Maniac-Redaktion, qualitativ nicht top, aber teilweise auch sehr lange, so um die 1:30, mit leicht bayerischem Dialekt – was ich sehr schön finde, und ewig grantelndem Ulrich, sehr unterhaltsam, Mischung aus News und ausführlichen Spielebesprechungen)
    [url]http://www.maniac.de/podcastoverview[/url]

    consol.AT-Podcast (Podcast einer österreichischen, als consol+ auch in Deutschland erhältlichen, Spielezeitschrift, wienerischer Akzent und Schmäh, technisch sehr gut, Mischung aus News und Spielen, wechselnde Längen, redaktionelle Einblicke, glegentlich Interviewpartner)
    [url]http://www.consol.at/consol-AT-Podcast.28.0.html[/url]

    In Areagames hab ich mal kurz reingehört (die Folge mit Christian von endoflevelboss), aber da wurde die ersten paar Minuten nur Schwachsinn geredet und herumgealbert, nix für mich…

    Das Angebot ist also defintiv da, aber ich würde mich sehr über „Randgruppenthemen“ freuen, das könnte wirklich gut werden…

  21. Christian - 25.03.2010 17:47

    Der Christian von endoflevelboss ist übrigens gleichzeitig der Christian von Polyneux ;-)

    Bin ja normalerweise auch eher ein Verfechter von „Nicht auf die Länge, sondern auf die Technik kommt es an“. Podcasts können mir, als notorischen Bus- und Bahnfahrer, aber in der Regel auch nicht lang genug sein. Solange sie gut sind, zu unterhalten wissen und nicht wie eine Gute-Nacht-Geschichte eingesprochen sind: nur her mit dem Zeug!

    Im Games-Bereich sind das weitestgehend die Podcasts, die mkraxx schon genannt hat (wobei ich consol.at zwischendurch mal abgesetzt habe und bei gameone gerade erst einsteige). Darüber hinaus dann noch Bitsundso, Mobile Macs & Not safe for work (und hin und wieder noch ein bisschen mehr Tim Pritlove-Output)und den Ohrensessel….

    Herrje, jetzt weiß ich, warum ich nicht mehr zum Lesen komme. ;-)

  22. mkraxx - 25.03.2010 21:19

    @ Christian:…das hab ich schon gewusst, dass du das bist ;)

  23. Gene - 26.03.2010 14:51

    Bei GTA 4 sinds Tauben. Bei TLaD und TBoGT Möwen.

  24. 3ba - 09.04.2010 01:46

    Warum geht Ihr nicht auch auf den Multiplayer ein, wenn Ihr euch auf Podcastlänge mit einem Spiel beschäftigt? Ansonsten hat es mir gefallen, war angenehme Berieselung auf der Autofahrt von und zur Arbeit. Die Länge ist so in Ordnung, bitte nicht kürzer.

  25. SpielerDrei - 09.04.2010 03:07

    Danke für das Lob. Wenn jetzt sogar schon aus den eigenen Reihen auf einen geschossen wird, nimmt man „angenehme Berieselung“ gleich viel positiver auf. Zu deiner Frage: Ich könnte jetzt arrogant behaupten, dass wir uns bewusst dafür entschieden haben, spielmechanische Einzelheiten auszuklammern, um den Fokus mehr auf die gelungene Charakterisierung faselfaselfasel. Aber die Wahrheit ist, dass wir beide den Onlinemodus gar nicht bis fast gar nicht ausprobiert haben. Nille hat kein Gold und ich bin zu cholerisch für Multiplayer. Sorry!

  26. Nille - 09.04.2010 07:26

    Ich habe ja Gold.. Ich spiele nur so selten mit der Xbox. :(

Hinterlasse einen Kommentar