Polyneux macht’s kurz 33 – Blabla of the Ancients

Herbst nervt. Eben war noch Sommer, plötzlich werden die Blätter braun und fallen von den Bäumen. Das Laub wird zu einer schmierigen Pampe auf dem Gehsteig, wir rutschen darauf aus und knallen auf den Hintern. Uns friert. Kein Wunder, dass der Herbst im Volksmund „die beschissene Jahreszeit“ genannt wird, denn er nervt. Alles, was uns die herbstgeplagte Existenz halbwegs erträglich gestalten kann, sind Jagatee und Podcasts, Podcasts, Podcasts. Der Rum ist leider ausgegangen, aber dafür haben wir eine aktuelle Ausgabe von Polyneux macht’s kurz im Gepäck! Die hebt die Laune, wärmt von Innen und ist reich an Vitamin D. Molosovsky und Urs haben sich zum munteren Palaver getroffen und quatern über nette Spielchen wie Windbound, Mario 3D Allstars oder Yakuza Kiwami. Und weil das nicht reicht, erzählen sie noch was über die DLCs zu Control sowie The Outer Worlds und zeigen sich erstaunt darüber, dass Microsoft aus reiner Nächstenliebe Bethesda bzw. Zenimax gekauft hat. Also lehnt euch zurück, flucht ein wenig über den vermaledeiten Herbst und genießt unseren aktuellen Podcast!

Beim Titelstück handelt es sich um Valse De Rue (2018) von der Gruppe MagikStudio.

Der einleitende Text wurde von Dr. Dr. Rudolf Inderst eingesprochen.


Tags: , , , , , , , , , ,  

4 Kommentare

  1. Missingno. - 22.10.2020 14:33

    Mit der zeitlich begrenzten Verfügbarkeit hat mich Nintendo(h!) durchaus dazu gebracht, zu erwägen eine physische Kopie von Mario 3D Allstars für meine bislang ansonst komplett digitale Switch zu holen. Eigentlich habe ich Mario 64 ausgiebig genug gespielt und Sunshine fand ich blöd weswegen ich mir Galaxy nicht mehr geholt habe, so dass der „Gewinn“ doch sehr überschaubar ist. Aber vielleicht als „Sammlerstück“, wenn es irgendwo im Angebot ist.

  2. Urs - 25.10.2020 15:15

    Auf ein Angebot für ein Nintendo-Exclusive zu warten, heißt in der Regel vergebens zu warten. Besonders bei einer (zeitlich) limitierten Auflage, würde ich mir da keine Hoffnungen machen. Aber wer weiß, vielleicht bringen die die Collection in irgendeiner Form nochmals raus.

  3. Missingno. - 25.10.2020 22:23

    Knapp unter 50 Euro habe ich schon gesehen. Ist natürlich noch kein Schnäppchen, aber immerhin schon 20 Prozent unter Digital-UVP (UVP = UnVerschämter Preis). Und auch wenn es limitiert ist, ist es ja noch eine Weile hin, da kann noch einiges passieren. (Was natürlich nicht heißen muss, dass das jemals noch günstiger wird.)

  4. Gnu - 26.10.2020 23:32

    Mir hat The Outer Worlds auch gut gefallen, und ich hätte verpasst, dass dieser DLC schon erschienen ist. Komisch finde ich, dass sie nicht eine der Welten benutzt haben, die auf der Weltkarte im Hauptspiel nicht bereisbar waren, sondern ja laut Urs offensichtlich etwas neues erscheint. Da waren ja durchaus zwei, drei Planeten, die man nicht anfliegen konnte. Oder habe ich da etwas komplett übersehen?

Hinterlasse einen Kommentar