Polyneux spricht, Vol. 58 (E3-2019-Edition)

Boooooaaah ey, ist die E3 2019 echt schon wieder über zwei Wochen her oder wie oder watt? Gibt’s ja gar nicht, ist kaum zu fassen. Trotzdem gibt es hier nochmal einen saftigen Nachschlag zur wi-wa-wunderbarsten Videospielfachmesse aller ZEITEN! Christian, SpielerZwei und Urs pflügen durch die ganz großartigen Pressekonferenzen unser hochgeschätzten Publisher und lassen selbstverständlich kein gutes Haar an dem Schund, der uns da frecher Weise wieder serviert wurde. Shame on them! Aber da wir natürlich nicht alles pauschal schlimm finden, nur das Meiste, beleuchten wir für euch auch die ganz paar wenigen Highlights, die uns untergekommen sind. Auch wenn es uns schwer fällt. Viel Spaß beim Raussuchen und Hören! Freut euch jetzt schon auf die Gamescom im August, die wird bestimmt noch viel, viel, viel, viel besser.

Die Intro-/Outro-Musik stammt von Reilly Brown aka Mizuki’s Last Chance.


Tags: , , , , , , , , , , , , , ,  

3 Kommentare

  1. Missingno. - 03.07.2019 14:50

    Als Pokémon-Experte muss ich an dieser Stelle (3h45m herum) das mal gerade ziehen.
    Die Hauptreihe gab es bisher nur auf den Handhelds: GB(A), DS, 3DS und jetzt eben auf dem Hybrid Switch, wobei die Pokémon-Let’s-Go-Teile (als Remake) eigentlich auch schon dazu gehören könnten. Pokémon Stadium 1 & 2 waren für N64. Es gab zwei an die Hauptreihe angelehnte Spiele in 3D (Pokémon Colosseum und Pokémon XD) für den GameCube und ein Stadium-Reloaded (Pokémon Battle Revolution) für Wii. Und natürlich unzählige weitere Spin-Offs für alle Nintendo-Systeme und inzwischen auch Smartphones.

  2. SpielerZwei - 03.07.2019 16:37

    Danke, ich hatte das nur noch grob im Kopf, weil ich nie so richtig etwas mit Pokemon anfangen konnte. War vermutlich schon viel zu alt, als die aufkamen.

  3. Missingno. - 04.07.2019 09:03

    Vermutlich war ich damals auch schon zu alt, aber ich habe zwei (10 bzw. 15 Jahre) jüngere Brüder, die mich da reingezogen haben. ;-) Im übrigen gibt es gerade einen ziemlichen Aufstand wegen Pokémon Schwert/Schild, weil Game Freak die Monstertruppe ordentlich ausmisten will. Statt also zirka 1000 Pokémon (800irgendwas „Bekannte“ plus Neue) in den neuen Editionen zu haben, soll es nur ein Bruchteil sein. Unter anderem, weil sie meinen, es wäre sehr aufwendig die ganzen schönen 3D-Modelle für Switch zu erstellen (inkl. Kampf-Animationen) und wohl auch um das Ganze etwas auszubalancieren. (Und wenn man ehrlich ist, gibt es auch viele „unnütze“ und „doppelte“ Pokémon, die niemand wirklich vermissen würde.) Da aber bisher immer alle Altlasten mitgeschleift wurden, geht es u.a. unter dem Hashtag #BringBackNationalDex ab.

Hinterlasse einen Kommentar